Neujahrskonzert


© Trio con Abbandono

So 13. Januar 2019 | 17:00 Uhr
Haus der Diakonie Preetz
„CAK“
Trio con Abbandono

Anne-Lise Cassonnet – Cello
Claudia Iserloh – Akkordeon
Beate Müller – Klarinette


Eintritt frei


Trio con Abbandono

Anne-Lise Cassonnet, Claudia Iserloh und Beate Müller gründeten 2006 das Trio con Abbandono, ein „Trio mit Hingabe“, dessen Name Programm ist. Das Ensemble mit der ungewöhnlichen Instrumentalkombination Klarinette, Akkordeon und Violoncello überrascht mit einer Fülle von Klangfarben und einem breit gefächerten Repertoire quer durch die Musikgeschichte.

Egal, ob sie einen schwungvollen argentinischen Tango präsentieren, mit Neuer Musik Akzente setzen, mit mitreißender Klezmer-Musik das Publikum in ihren Bann ziehen oder allseits bewährte Klassiker vortragen, das Trio bewegt und berührt sein Publikum mit Leidenschaft, Charme und Humor. 2007 nach einem Auftritt beim Eröffnungskonzert des Internationalen Musikfestes Goslar-Harz als „erste große Neuentdeckung“ gerühmt, gewannen sie im Mai desselben Jahres den Internationalen Kammermusikwettbewerb in Klingenthal. Die langjährige Freundschaft der drei studierten Musikerinnen trägt erheblich zum Erfolg im Konzertsaal bei, ihre innige Verbundenheit und das gegenseitige Vertrauen stellen die Basis dar für künstlerische Freiheit und herausragende Spielfreude.


Programmänderungen vorbehalten


Veranstaltungsort: Haus der Diakonie Preetz